Anm.1:

Die Forschungsberichte zu diesem Projekt (chronologisch gereiht):

Meingast, R..:

Lehm-Passiv Bürohaus Tattendorf

Berichte aus Energie- und Umweltforschung 29/2005

Hrsg.: BMVIT Wien 2005

http://www.nachhaltigwirtschaften.at/results.html/id2758

 

Wagner, W.  Jähnig, D.  Prein, A. Mauthner, F.

Energietechnische, baubiologische und nutzerspezifische Begleituntersuchung zu innovativen Baukonzepten, der im Rahmen der HAUS DER ZUKUNFT umgesetzten Projekte.

(Darunter das Lehm Passivhausbüro Tattendorf)

AEE-Institut für nachhaltige Technologien, Gleisdorf

Berichte aus Energie und Umweltforschung 65/2009

Hrsg.: BMVIT Wien 2009

http://www.nachhaltigwirtschaften.at/results.html/id2775

 

Kirl, H. , Meingast, R.:

Optimierung ökologischer Konstruktionskomponenten für die industrielle Serienproduktion von Fertigteilen „System Lehm-Passivhaus Tattendorf“

Berichte aus Energie- und Umweltforschung 5 /2012

Hrsg.: Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie

Wien 2012

http://www.nachhaltigwirtschaften.at/hdz_pdf/endbericht_1205_lopas_lph_optimierung.pdf

 

Anm.2:

Die aktuelle europäisch technische Zertifizierung ETZ (ETA) für die Lopas Strohhäckseldämmung

ETA-12/0314 LOPAS-Strohhäckseldämmung; erstellt durch das Österreichische Institut für Bautechnik OIB / Mitglied der EOTA, European Organisation for Technical Approvals

(auch als pdf-download verfügbar)

 

Anm.3:

R. Meingast, H. Feiglstorfer:

Earth Building History in Eastern Austria

earth construction and tradition - Vol 2, p 21-83

IVA-ICRA Institute for Comparative Research in Architecture, Vienna 2018 

(erhältlich auch über www.amazon.com ab Mitte Februar 2018; die deutsche Ausgabe dieses Fachartikels erscheint Ende 2018)

 

Anm.4:

Reduzierung hochfrequenter Strahlung im Bauwesen ; Vergleichende Messergebnisse von Untersuchungen an der Universität der Bundeswehr, HF- und Mikrowellentechnik

Pauli,P.; Moldan,D.:

Reduzierung hochfrequenter Strahlung im Bauwesen

Baustoffe und Abschirmmaterialien

Eigenverlag D. Moldan,

Iphofen, 2000

 

Anm.5:

Klinische Studie des Tschechischen staatlichen Gesundheitsinstituts SZU (STATNI ZDRAVOTNI USTAV) zur Wirkung von Biofaserlehm auf Allergie-sensible Versuchspersonen im Rahmen des EU-Forschungsprojekts  PLASTER+ :

Innovative Production of High Quality Indoor Earth Plaster by Adding Cattail Fibre

Report D11b SZU – Report on potential risk and positive effects on human health

Prag 2006 - 2008