Das Projekt „ERDE, ERDE“ des ZOOM Kindermuseums in Wien wurde von Lopas mit Materialsponsoring und Know-How praktisch unterstützt. Unser Lehmbaufachmann Roland Meingast machte für das Aufbau-Team des ZOOM die Einführung in die Verarbeitungstechnik für die von Lopas gelieferte Lehmbaustoff-Sondermischung und den Putz. 1000 kg rötlicher Fertig-Strohlehm sind im Lopas Werk vorgemischt worden und wurden plastisch, also bereits 100% gebrauchsfertig ins Kindermuseum im MQ angeliefert. Der Lehmputz kam wie serienmäßig in allen Lopas – Häusern bewährt von Fa.Egginger und Levita-Lehm, die den Lehmputz für ZOOM gleichfalls sponsorte.

Die Aufgabe war, die Kulissen aus Holzwerkstoffplatten mit Schilfstuckatur und Fertig-Lehmbaustoffen so zu gestalten, dass sie für die Kinder den unterirdischen Bereich des Lehms darstellen konnten. Denn der Lehm ist das mineralische Ausgangsmaterial für unseren Boden, für die „Erde“, wie sie umgangssprachlich genannt wird. Auf und von dieser leben wir alle. Die Ausstellung ist noch bis 24. Februar geöffnet - Für Kinder von 6 bis 12 Jahren (1. - 6. Schulstufe).